Direkt
Sie sind hier:Start//Indikatoren//Neobiota// Elodea nuttallii (Planchon) St. John

Elodea nuttallii
(Planchon) St. John

Schmalblättrige Wasserpest

Taxonomie

Klasse: Monocotyledonae
Ordnung: Hydrocharitales
Familie: Hydrocharitaceae

Verbreitung

Herkunftsgebiet:

Nordamerika

Status:

Aktuelle Verbreitung und Ausbreitungstendenz:

E. nuttallii ist inzwischen weltweit verbreitet. Die Art trat primär im nordwestdeutschen Tiefland auf, hat sich aber seit 1960 schnell in Süd- und Ostdeutschland ausgebreitet. E. nuttallii folgte E. canadensis nach.

Nachweise (Jahr & Fundort):

Ausbreitungsfaktoren

sehr schnelle Ausbreitung durch vegetative Vermehrung

Ökologie

Temperaturtoleranz:

E. nuttallii hat eine hohe Temperaturtoleranz, eurytherm, Wachstum kann bei Temperaturen über 4 °C erfolgen.

Beeinflussung durch den Klimawandel:

Die Art könnte vom Klimawandel profitieren.

Ernährungstyp:

Primärproduzent

Habitat-Präferenz:

eu- bis hypertrophe Gewässer bis 12m Tiefe, toleriert Salzgehalte bis zu 14%

Strömungspräferenz:

langsam und schnell fließende Gewässer, Seen

Bevorzugte Gewässertypen:

E. nuttallii kommt sowohl in eu- bis hypertrophen Stillgewässern vor, als auch in Gräben und schneller fließenden Gewässern.

Interaktion mit indigenen Arten:

E. nuttallii hat die bis dahin stark verbreitete, neophytische Art Elodea canadensis zurückgedrängt. Planktonalgen sind ebenfalls durch die starke Konkurrenz mit E. nuttallii betroffen.

Literatur:


KLIWA – Fließgewässerbiologie und Klimawandel
Online: http://fliessgewaesserbiologie.kliwa.de/indikatoren/neobiota/elodea-nuttallii/index.php
© 2017 - Datum: 23.10.2017