Direkt
Sie sind hier:Start//Indikatoren//Neobiota// Hydrocotyle ranunculoides L.f.
Hydrocotyle ranunculoides L.f.

Hydrocotyle ranunculoides L.f.

Großer Wassernabel

Taxonomie

Klasse: Dicotyledonae
Ordnung: Apiales
Familie: Apiaceae

Verbreitung

Herkunftsgebiet:

Nordamerika, auch in Mittel- und Südamerika

Status:

Aktuelle Verbreitung und Ausbreitungstendenz:

Aktuell ist die Art nur aus Westdeutschland bekannt.

Nachweise (Jahr & Fundort):

Ausbreitungsfaktoren

Durch Ausbildung von Stolonen kann sich die Art an neuen Standorten schnell ausbreiten.

Ökologie

Temperaturtoleranz:

physiologisches Optimum zwischen 25° und 30°C

Beeinflussung durch den Klimawandel:

Die Art könnte vom Klimawandel profitieren.

Ernährungstyp:

Primärproduzent

Habitat-Präferenz:

vor allem kleine, flache, eutrophe Gewässer, schlammig

Strömungspräferenz:

stehende und langsam fließende Gewässer

Bevorzugte Gewässertypen:

vor allem eutrophe Gewässer

Interaktion mit indigenen Arten:

Unter guten Bedingungen kann H. ranunculoides einheimische Arten innerhalb weniger Jahre lokal verdrängen. Die Art übt außerdem bei dichten Beständen einen starken Konkurrenzdruck durch ihre Schwimm- und Überwasserblätter auf andere submerse Arten aus.

Literatur:


KLIWA – Fließgewässerbiologie und Klimawandel
Online: http://fliessgewaesserbiologie.kliwa.de/indikatoren/neobiota/hydrocotyle-ranunculoides/index.php
© 2017 - Datum: 23.10.2017